http://www.medkompas.ru удаление аденомы слюнной железы стоимость операции.

Wie wählt man eine Gesichtscreme



Schon seit der Antike werden Gesichtscremes als schützendes, nahrhaftes und verjüngendes Mittel eingesetzt. Die Basis alter Cremes diente als Olive, Kokosnuss oder aus Palm-Raffia-Öl. Es fügte eine Vielzahl von tierischen Fetten, zerkleinerten Kräutern und Mineralien, Extrakte aus den Wurzeln, Wachs und vieles mehr hinzu.

Moderne Cremes sind praktisch die gleichen wie die Alten. Sie werden auch aus Fettkomponenten, aktiven Biokomponenten und Wasser durchgeführt. Und um eine weiche, zarte Textur zu erhalten, werden spezielle Emulgatoren hinzugefügt. Jede neue Gesichtscreme wird einer sehr gründlichen dermatologischen Kontrolle unterzogen, ohne die sie nicht in den Handel kommen kann.

Arten von Cremes

Cremes in ihrer Aktion sind in mehrere Arten unterteilt:

  • nährende
  • Feuchtigkeitsspendend
  • Matten
  • tonal
  • Anti-Aging
  • Schutz
  • speziell
  • Kinder
  • heilend
  • Feuchtigkeitscreme ist normalerweise sehr leicht. Es enthält Extrakte von Kräutern, wie Aloe Vera, Kamille, String und Glycerin. Sie enthalten ein Minimum an Fetten und sind zum Befeuchten der äußeren Schicht der Epidermis bestimmt.

    Nährende Creme ist viel schwerer. Es wird normalerweise vor dem Schlafengehen als nährende Maske verwendet. Es besteht aus tierischen Fetten wie Dachs oder Nerzfett, Ölen und Vitaminen.

    Die tonale Creme ähnelt in der Regel leicht einer Feuchtigkeitscreme mit dem Unterschied, dass sie hauttonende Substanzen verwendet.

    Verjüngungscreme wird natürlich zur Hautverjüngung verwendet. Es enthält Wirkstoffe wie Kollagen, Elastin und andere. Durch die regelmäßige Anwendung wird die Haut elastischer und feine Fältchen werden geglättet.

    Schutzcreme soll eine schützende Hautbarriere gegen Frost, Sonne, Wind und Staub bilden. Es besteht aus Substanzen, die auf die obere Schicht der Epidermis wirken, insbesondere auf ihre toten Zellen und ihre Unversehrtheit wiederherstellen, wodurch sie eine natürliche Abwehr bilden.

    Spezielle Creme kann eine Vielzahl von Funktionen durchführen - um das Auftreten von Akne zu verhindern, als Auto-Tan zu dienen, den Geruch zu entfernen, etc.

    Die heilende Creme, wie auch die spezielle, kann die verschiedenste sein - wärmend für die Massage, antimikrobiell, die Behandlung der jungen Aale, der Brandwunden und vieler anderer Dinge.

    Arten von Haut und Cremes

    Hauttypen sind bereits in der Adoleszenz definiert. Haut kann sein:

  • trocken
  • ölig
  • kombiniert
  • normal
  • Die häufigste Art der Haut ist zum Beispiel kombiniert - auf der Nase und auf der Stirn kann es ölig sein, und auf den anderen Teilen des Gesichts - trocken. Dementsprechend und sich darum kümmern wird es zwei verschiedene Wege haben.

    Trockene Haut erfordert notwendigerweise regelmäßige Befeuchtung und Ernährung, wohingegen bei öliger Haut die Verwendung von Lichttrocknungs- und Mattierungscreme oder Spezial mit Zinkgehalt erwünscht ist. Wenn die Haut normal ist, braucht sie nur eine tägliche Pflege und gelegentlich eine Maske aus der pflegenden Creme.

    Auf alle modernen Cremes wird unbedingt geschrieben, für welche Haut sie bestimmt sind. Aber die Wahl sollte immer den Zustand der Haut berücksichtigen. Wenn die Haut empfindlich, dehydriert oder verblasst ist, sollte die Auswahl der Cremes so vorsichtig wie möglich sein.





    

    Lesen Sie mehr:

    Wie man schön in einem Solarium bräunen Augenpflege Taschen unter den Augen: die Ursachen des Aussehens, die Regeln der Pflege Home Masken gegen Falten Fluffy Wimpern zu Hause Wie schön zu bräunen in einem Solarium Schöne Augenbrauen zu Hause Wie man die Zähne zu Hause bleichen Peeling Gesichter zu Hause Wie die Lippen zu vergrößern Volksheilmittel

    Verwandte Artikel:

    Akne, Akne

    Die besten Volksheilmittel gegen Akne

    Schönes Make-up: Unterricht

    Schöne Frisuren mit ihren eigenen Händen